Die Unabhängigen – Spätausgabe

Am 14. März 2020, ab 20:00 Uhr kommt es zur ersten ›Spätausgabe‹. Die Kurt Wolff Stiftung zieht in die Stadt und präsentiert 18 Autor*innen unabhängiger Verlage aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. An diesem langen Abend erleben die Besucher*innen ein breit gefächertes Programm. Stündlich können sie neu entscheiden, welchem Programmteil sie folgen wollen.

Wo: Westflügel, Hähnelstraße 27
Wann: 14. März 2020, 20:00-24:00
Tickets: 11,00 / 8,00 EUR zzgl. Gebühren bei Culton und unter Westfluegel.de

Mit Unterstützung der Leipziger Buchmesse, von ARGE und SWIPS.

Zeit Saal Café

20:00-21:00

Wandlungen

Andreas Heidtmann: ›Wie wir uns lange Zeit nicht küssten, als ABBA berühmt wurde‹ (Steidl Verlag)

Christine Koschmieder: ›Trümmerfrauen. Ein Heimatroman‹ (Edition Nautilus)

Thomas Brussig: ›Die Verwandelten‹ (Wallstein Verlag)

Moderation: Jörg Schieke

Woher? Wohin?

Jörg Rehmann: ›Herr Wunderwelt‹ (Kommode Verlag)

Helena Adler: ›Die Infantin trägt den Scheitel links‹ (Jung & Jung Verlag)

Alexandra Riedel: ›Sonne, Mond, Zinn‹ (Verbrecher Verlag)

Moderation: Doris Akrap

21:00-21:30

Pause

Pause

21:30-22:30

Politisch aufgeladen

Eske Bockelmann: ›Das Geld. Was es ist, das uns beherrscht‹
(Matthes & Seitz Berlin)

Gerd Hankel: ››Das Dilemma. ›Entwicklungshilfe‹ in Afrika‹‹
(zu Klampen! Verlag)

Jean-Philipp Back / Andreas Speit (Hrsg.): ›Rechte Egoshooter. Von der virtuellen Hetze zum Livestream-Attentat‹ (Ch. Links Verlag)

Moderation: Doris Akrap

Unterwegs

Karin Peschka: ›Putzt euch, tanzt, lacht‹ (Otto Müller Verlag)

Daniel Mezger: ›Alles außer ich‹
(Salis Verlag)

Sabine Scholl: ›O‹ (Secession Verlag)

Moderation: Jörg Schieke

22.30 – 23.00

Pause Pause

23.00 – 24.00

Kindermund

Tobias Schwartz: ›Vogelpark‹
(Elfenbein Verlag)

Lucia Leidenfrost: ›Wir verlassenen Kinder‹ (Verlag Kremayr & Scheriau)

Cornelia Travnicek: ›Feenstaub‹
(Picus Verlag)

Moderation: Doris Akrap

Poetische Mitternacht

Jan Kuhlbrodt: ›Die Rückkehr der Tiere‹ (Verlagshaus Berlin)

Róža Domašcyna: ›Stimmen aus der unterbühne‹ (poetenladen Verlag)

Volker Sielaff: ›Barfuß vor Penelopé‹ (edition AZUR)

Moderation: Jörg Schieke