18. März 2016 Kurt Wolff Preis 2016 verliehen

Am Freitag, dem 18. März 2016 verlieh die Kurt Wolff Stiftung anlässlich der Leipziger Buchmesse den Kurt Wolff Preis 2016 an den Ch. Links Verlag, Berlin. Den Förderpreis erhielt der Berliner Verlag Vorwerk 8.

Britta Jürgs, Vorstandsvorsitzende der KWS begrüßte die Gäste, die im Anschluss ein Grußwort von Siegmund Ehrmann (MdB, Vorsitzender des Bundestagausschusses für Kultur und Medien) hörten.

Die Laudatio auf die Preisträger hielt der Autor und Journalist Christoph Dieckmann. Die Laudatio erscheint in der Ausgabe 03/16 der ›Sinn und Form‹. Danach dann auch hier.
Die Dankesrede des Preisträgers Christoph Links ist hier nachzulesen.

Hier sehen Sie Bilder der Veranstaltung (© Leipziger Messe / Tom Schulze):

 

Die Verleihung wurde auch im Video festgehalten.

Zahlreiche Medien würdigten unsere Preisträger und die Preisverleihung. Sehen Sie hier einige online verfügbare Berichte:

Börsenblatt des deutschen Buchhandels
Buchmarkt
Buchreport
buchhandel.de
FOCUS Online
rbb-online
mdr Figaro
mephisto 97,6
Sächsische Zeitung