Infopool – Cultural Contact Point

Der Cultural Contact Point Germany (CCP) ist die offizielle deutsche Kontaktstelle für die Kulturförderung der Europäischen Union. In 37 europäischen Ländern  informieren inzwischen nationale CCPs über die Kulturförderung der EU und beraten bei europäischen Kooperationsprojekten.

Verlage, die einen rechtsgültig eingetragenen Sitz in einem der förderfähigen Länder haben, können finanzielle Beihilfen für Übersetzungen von belletristischen Werken aus einer europäischen Sprache in eine andere europäische Zielsprache erhalten. Dabei können sie Pakete von bis zu 10 Werken zusammen einreichen:

  • das Werk muss in der Ausgangssprache bereits erschienen sein, darf aber noch nicht in die Zielsprache übersetzt worden sein,
  • die Übersetzerkosten werden zu 100% übernommen, wenn sie 50% des gesamten Buchprojekts (inkl. Produktion und Vertrieb) nicht überschreiten,

pro Antrag werden max. 60.000 Euro EU-Zuschuss gewährt.

Kontakt: Cultural Contact Point Germany
c/o Kulturpolitische Gesellschaft e.V.
Weberstr. 59a
53113 Bonn
Tel.: 0228 / 201 35 0
Fax:0228 / 201 67 33
eMail: info@ccp-deutschland.de
www.ccp-deutschland.de